Ganzmetall Schwebekörper-Durchflussmesser
Typ: BGF

Das Messgerät BGF ist geeignet zur Durchflussmessung von flüssigen oder gasförmigen Produkten und Dampf in Rohrleitungen. Angezeigt wird die momentane Durchflussmenge in Volumen oder Masse pro Zeiteinheit.

Besonders wegen seiner Bauart ist der BGF geeignet für Prozesse unter schwierigen und rauen Einsatzbedingungen. Beliebige Durchflussrichtung bietet dabei erweiterte Einsatzmöglichkeiten.

Zur Prozessüberwachung und Regelung sind die Geräte mit elektrischen Zusatzeinrichtungen lieferbar.

→ Downloads

Schwebekörper

Informationen

Anwendungen

Messung von Flüssigkeiten und Gasen in Rohrleitungen.
Anzeige der momentanen Durchflussmenge in Volumen oder Masse pro Zeiteinheit.

Zuverlässigkeit

Besonders wegen seiner robusten Bauart für Prozesse unter schwierigen und rauen Einsatzbedingungen geeignet.

Besonderheiten
  • Waagrechter Einbau möglich, somit für alle Durchflussrichtungen einsetzbar
  • Übersichtliche 90°-Skala.
  • Lineare Kennlinie durch optimierte Schwebekörperform.
  • Hochtemperaturausführungen bis 200°C
  • Hochdruckausführungen bis 600bar
  • Große Auswahl an produktberührten Werkstoffen
  • Abrisssichere magnetische Messwertübertragung
  • Gas- oder Flüssigkeitsdämpfung (optional)
  • Hervorragende Begleitheizungstechniken (optional)
Technische Daten

Armatur:

  • Werkstoffe:
    • 1.4404 (316 L) / 1.4571 (316 Ti)
    • Hastelloy C-22,
    • Monel
    • PTFE
    • andere Werkstoffe auf Anfrage
  • Prozessanschluss:
    • Flansche nach EN 1092, ASME B16.5, DIN2512, JIS
    • Gewinde: G, NPT, Rohrverschraubung, Milchrohranschlüsse
    • Sonderanschlüsse
  • Nenndruck:
    • PN 40
    • ASME Cl150 / 300 (Standard)
    • höhere Drücke bis 600 bar
  • Prozesstemperatur: -40°C bis +200°C
  • Umgebungstemperatur: -40°C bis +80°C
  • Schutzart: IP 65 / IP 67 (EN60529)
  • CE-Kennzeichen: Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU

Messbereiche:

von 10…100 l/h bis 6.000…60.000 l/h Wasser

Anzeigeteil:

  • Aluminium (einbrennlackiert) 
  • Edelstahl

Elektrische Ausgänge:

  • induktive Grenzkontakte ( auch in Sicherheitstechnik)
  • Mikroschalter
  • andere auf Anfrage
  • ES Transmitter
    • 4…20mA
    • 4…20mA, 2xNAMUR – Kontakte
    • 4…20mA, 1x NAMUR – Kontakt, 1x Impulsausgang
    • HART
    • Profibus PA
    • Foundation Fieldbus
  • Umgebungstemperatur:
    • -40°C…+80°C (ohne Grenzkontakte)
    • -40°C…+65°C (mit Grenzkontakten)

Messabweichung

  • ± 2% vom Messbereichsendwert, ± 0,2% mit Umformer (ES)

Zertifikate und Zulassung

  • CE-Kennzeichen:
    • 2014/30/EU (EMC)
    • 2014/34/EU (ATEX)
    • 2014/35/EU (LVD)
    • 2014/68/EU (PED)
  • Explosionsschutz: DMT 00 ATEX E 075
  • Zündschutzart: II 2G Ex ia IIC T6

Downloads

Video